BIH – Grafotisak

Speedmaster XL 106-8-P mit vollautomatischen Suprasetter 106 sowie Prinect Integration von Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung. Produktivität und Integration sind das A und O für mehr Wirtschaftlichkeit.

Mit Push-to-Stop die Produktionsgeschwindigkeit verdoppelt

„Wir können bis zu 30 Aufträge automatisch abarbeiten lassen und sind teilweise doppelt so schnell als bei unseren anderen Maschinen“, erklärt Marko Vranješ, technischer Geschäftsführer und Sohn des Eigentümers von Grafotisak, die Vorzüge der jüngsten Investition in eine Speedmaster XL 106-Achtfarben Wendemaschine mit Autoplate XL und Prinect Inpress Control 2. Das Besondere: Die Speedmaster XL 106 arbeitet mit Push-to-Stop. Das heißt, der Bediener greift nur noch ein, wenn er Platten wechselt oder die Maschine anhalten will. In den ersten sechs Monaten seit Inbetriebnahme sind so bereits über 27 Millionen Bogen gedruckt worden. Nahtlos in das Push-to-Stop Konzept passt sich zudem der neue Suprasetter 106 ein. Weltweit der erste installierte Belichter von Heidelberg, der 55 Platten pro Stunde verarbeitet. „Wir vertrauen schon immer auf Heidelberg und wissen, dass uns zugehört und geliefert wird“, so Vranješ.

Lesen Sie mehr