BR – Pigma Gráfica e Editora

PigmaSpeedmaster CD 102-4+L und Speedmaster CD 102-5+L. Auf einen Schlag 30 Prozent Produktivitätszuwachs gewinnen, das war ein Meilenstein für die brasilianische Akzidenzdruckerei.

„Mit der Speedmaster CD sind wir 30 Prozent produktiver!“

Der Kauf der ersten Speedmaster CD 102-4+L im Jahre 2011 war ein Meilenstein für Pigma Gráfica e Editora. Damit war die Druckerei nicht nur besser aufgestellt in puncto Qualität, Flexibilität und Produktionsstabilität – sondern auch auf einen Schlag 30 Prozent produktiver gegenüber dem bisher eingesetzten Konkurrenzprodukt. Die zweite Speedmaster folgte 2013, diesmal eine CD 102-5+L, um den erreichten Qualitäts- und Geschwindigkeitsstandard noch weiter voranzutreiben. „Die Speedmaster CD 102 liefert eine herausragende Druckqualität. Außerdem ist die Maschine extrem produktiv und die Rüstzeiten sind sehr kurz, was bei den immer kleiner werdenden Auflagenhöhen äußerst wichtig ist.“ fasst der Verwaltungschef Geschäftsführer Roberto Caramez die Vorteile zusammen.

Die brasilianische Pigma Gráfica e Editora produziert nahe São Paulo Werbedrucksachen und Editionen für große Agenturen und Direktkunden. Für die Akzidenzdruckerei arbeiten 220 Mitarbeiter in drei Schichten. Mit dem Umstieg auf Speedmaster gewann man die Möglichkeit, auch höhere Auflagen stabil zu produzieren und größere Formate zu verarbeiten. So wurden auf der 2011 installierten Speedmaster CD 102 allein in den ersten 18 Monaten schon 50 Millionen Bogen bedruckt.

Bei rund sechs Auftragswechseln pro Schicht produziert die Speedmaster CD 102 bei Pigma ca. 100 000 bis 200 000 bedruckte Bogen pro Tag. Die Aufträge variieren erheblich in Bezug auf Auflagenhöhe, Formate und Bedruckstoffe. „Vielseitigkeit hat bei uns einen hohen Stellenwert, und da sind wir mit der Speedmaster einfach viel besser”, ergänzt der Geschäftsführer Roberto Caramez.

www.pigma.com.br