Die Anicolor Formel

Anicolor_XL75Bezogen auf eine Druckmaschine mit konventionellem Farbwerk lassen sich die Vorteile des zonenlosen Kurzfarbwerk Anicolor auf die Formel 90-50-50 bringen. Durch die schnelle Einfärbung fallen bis zu 90 Prozent weniger Makulatur an – ein neuer Druckjob ist schon nach 20 bis 30 Anlaufbogen in Farbe. Rüstzeiten werden um 50 Prozent verkürzt, im gleichen Maß wächst die Produktivität.

Mit diesen herausragenden Qualitäten bietet die Anicolor Technologie Vorteile für den kleinauflagigen Akzidenz-Verpackungs- und Etikettendruck. Im Kleinformat hat die innovative Farbwerktechnologie all ihre Vorzüge längst unter Beweis gestellt. Mit der Speedmaster XL 75 Anicolor bietet Heidelberg diese herausragende Technologie jetzt auch im Mittelformat an.