ES – EGISA

Egisa_Testi_170314Speedmaster XL 106 LY-7+LYY+1+L. Rekordmeister bei Rüstzeiten, Farbregelung und Druckgeschwindigkeit.

Für die Kundenwünsche von heute und morgen ausgestattet

„Mit der neuen Speedmaster XL 106 brechen wir Rekorde bei Rüstzeiten, Farbregelung und Druckgeschwindigkeit, von denen wir vor einigen Monaten noch gar nicht zu träumen wagten“, fasst Carlos Labori, einer der Geschäftsführer des Familienunternehmens EGISA, seine Erfolgsbilanz zusammen. „Wir bauen schon seit 1991 im Drucksaal auf Heidelberg, für unsere spezifischen Maschinenkonfigurationen finden wir da einfach das zuverlässigste Know-how am Markt.“ EGISA produziert vorwiegend anspruchsvolle und hochkomplexe Druckjobs, viele davon mit Sonderfarben. Dafür sichern die Speedmaster Druckmaschinen höchste Produktivität. „Wir brauchen heute für einen komplizierten Wiederholauftrag von 15.000 Bogen, mit vier Grundfarben, zwei Sonderfarben und Glanzlack nicht mehr als sechs Stunden“, freut sich Carlos Labori.

EGISA in Barcelona ist bereits seit 1964 im Druckgeschäft. Mit derzeit rund 150 Mitarbeitern wird im Zweischichtenbetrieb produziert. Ursprünglich im Verlagssektor zu Hause, konzentriert sich EGISA inzwischen auf den Bereich Premium Packaging für führende Kosmetik- und Parfüm-Hersteller sowie den hochwertigen Lebensmittelmarkt mit Pralinen und Feinkost. Für dieses Segment ist das Unternehmen bestens ausgestattet. Es kann alle für anspruchsvolle Verpackungslösungen notwendigen Fertigungsbereiche abdecken – vom 3D-Entwurf über Druck bis hin zur Falzung, Klebung, Laminierung, Kodierung, Prägung und Stanzung.

Neben der Speedmaster XL 106 produzieren noch eine Speedmaster CD 102 Fünfarben mit Lackwerk und eine CD 102 Sechsfarben mit Doppellacktechnologie im Drucksaal. Für den Geschäftsführer Carlos Labori ist die weitere Entwicklung klar: „Bei Premium-Kartonagen sind die Finishing-Ansprüche stetig gestiegen. Solche Kundenwünsche wollen wir uneingeschränkt erfüllen. Und dafür sind wir heute glänzend gerüstet.“

www.egisa.com