FR – Mayr-Melnhof Packaging

Testi_MMP_220114Speedmaster XL 145-6+LX. Mit 334.150 Bogen in 24 Stunden zum Weltrekord mit dem Produktivitätsweltmeister von Heidelberg.

334.150 Bogen in 24 Stunden – Weltrekord!

„Innerhalb von 24 Stunden produzierten drei Teams auf unserer Speedmaster XL 145 genau 334.150 Bogen – und damit einen neuen Weltrekord in dieser Formatklasse. Darauf können wir stolz sein“, freut sich Dieter Allitsch, Geschäftsführer von Mayr-Melnhof Packaging France S. A. S. (MMP). Dieser Erfolg zeigt auch, dass seine Strategie aufgegangen ist: „Wir haben zwei Wettbewerbsmaschinen gegen den Produktivitätsweltmeister von Heidelberg ausgetauscht. Jetzt machen wir mit weniger Maschinen mehr Umsatz als zuvor.“

MMP France ist Teil der mit 32 Standorten in Europa, Südamerika, Nordafrika, Asien und im Nahen Osten aktiven Mayr-Melnhof Gruppe. Die Druckerei produziert an dem Standort in Frankreich mit rund 200 Mitarbeitern vorrangig Faltschachten und andere Umverpackungen für namhafte Hersteller von Getränken, Milchprodukten, Zerealien, Fertiggerichten, Tiefkühlkost, Süßwaren und Tiernahrung. Ein schwieriger und umkämpfter Markt, auf dem man nur mit minimalen Rüstzeiten und maximaler Produktivität bestehen kann.

Die Vorgabe heißt, hochwertige Produkte so kostengünstig wie möglich zu produzieren – und
zwar in einem hochvolumigen Bereich, der bei MMP France pro Jahr bei rund 1 Milliarde
Faltschachteln liegt. „Wesentlichen Anteil an diesem enormen Ausstoß hat natürlich die die Speedmaster XL 145-6+LX“, fasst Dieter Allitsch zufrieden zusammen. „Wir können die Leistungsstärke zu 100 Prozent ausschöpfen!“

www.mmp-france.com