IN – Sri Laxmi Ganapathi

Sri_Laxmi_Testi_270214Speedmaster SM 74-4. Der entscheidende Wachstumsschub dank der Speedmaster Technologie von Heidelberg.

Liebe auf den ersten Blick

„Unsere Entscheidung für die Speedmaster SM 74 fiel innerhalb kürzester Zeit, genauer gesagt war es Liebe auf den ersten Blick“, erläutert Nagabhushana Rao, einer der beiden Inhaber von Sri Laxmi Ganapathi, mit einem Lächeln. „Die Demo im Heidelberg Werk Wiesloch in Deutschland hat uns klar gemacht, dass es gar keine Alternative gibt, wenn wir Druckqualität und Produktionsgeschwindigkeit erhöhen und gleichzeitig Makulatur und Rüstzeiten entscheidend reduzieren möchten. Da passt die Speedmaster SM 74 Vierfarben-Maschine ganz genau in unser Konzept. Jetzt sind wir hochflexibel und haben brillante Ergebnisse, egal ob auf ganz dünnen oder dicken Materialien.“

Sri Laxmi Ganapathi im indischen Kovvur, in der Küstenregion Andhra Pradesh gelegen, hat bereits mehr als vier Jahrzehnte Erfolgsgeschichte hinter sich. Die Druckerei produziert heute in erster Linie hinduistisch-literarische und akademische Bücher, aber auch Werbebroschüren, Poster oder Magazine. Für den neuesten Wachstumsschub sorgt jetzt die Investition in die Speedmaster SM 74 und den CtP-Belichter Suprasetter A106, der bis zu 18 Platten pro Stunde produziert. Damit ist Sri Laxmi Ganapathi in der Lage, die gesamte Prozesskette mit Hightech-Lösungen professionell abzudecken.

Die Basis für weitere Expansion in einem hochkompetitiven Markt ist damit bereitet. „Unsere Investition zahlt sich jetzt schon aus“, bilanziert Nagabhushana Rao hocherfreut, „sobald die Maschine installiert war, regnete es neue Aufträge. Schließlich ist das die erste Druckmaschine von Heidelberg in der Region.“ Kein Wunder, dass das nächste Maschine schon in Planung ist, diesmal eine Speedmaster CD 102. „Wir wollen weiter wachsen!“